Auf diese Weise können Sie Ihre Matratze problemlos gründlich reinigen

Werbung

Das Reinigen der Matratze klingt nach einer stressigen Arbeit. Trotzdem ist es wichtig, die Matratze mehrmals im Jahr gründlich zu reinigen. Wir haben durchschnittlich acht Stunden auf der Matratze geschlafen.Wenn man darüber nachdenkt, haben wir unsere Matratze wirklich noch nie gereinigt oder komischerweise! Eine Matratze kann über Nacht viel Schweiß aufnehmen. Wir reden noch nicht einmal von Staub, abgestorbenen Hautzellen und Hausstaubmilben. Oh! Glücklicherweise können Sie mit diesen drei einfachen Schritten Ihre Matratze wieder makellos machen!

1. Entfernen Sie oberflächlichen Schmutz

Wir entfernen zunächst den Schmutz auf Ihrer Matratze. Reinigen Sie Ihre Matratze zunächst gründlich mit einem Staubsauger. Verwenden Sie einen stabilen Aufsatz am Staubsauger und stellen Sie sicher, dass dieser auch sauber ist. Verwenden Sie es, um die Ober-, Unterseite und die Seiten der Matratze zu saugen. Vergessen Sie nicht, den Boden und das Fußende des Bettes zu reinigen, bevor Sie es wieder einsetzen.

2. Flecken entfernen

Wir alle kennen sie, die gelben Flecken auf unseren Matratzen. Diese Flecken werden durch das Wasser verursacht, das wir beim Schlafen verlieren. Glücklicherweise gibt es eine sehr einfache Möglichkeit, die gelben Flecken auf der Matratze zu entfernen. Du brauchst nur drei einfache Hausmittel: Backpulver, Spülmittel und Wasserstoffperoxid. Nehmen Sie einen Pflanzensprüher und füllen Sie ihn zur Hälfte mit Wasserstoffperoxid. Dann zwei Esslöffel Backpulver und etwas Spülmittel hinzufügen. Sprühen Sie das Produkt vollständig auf die Matratze und sprühen Sie zusätzlich sichtbare Flecken. Lassen Sie es dann einige Stunden einwirken und Sie werden sehen, wie der Fleck von selbst verschwindet! Verwenden Sie einen Staubsauger, um die restlichen Backpulverstücke zu entfernen, und Ihre Matratze wird wieder sehr sauber.

3. Schlechte Gerüche

Schließlich ist es wichtig, den unangenehmen Geruch von der Matratze zu entfernen. Verwenden Sie zum Beispiel am besten den Matratzenfrischer von HG. Dieses Mittel kann den Geruch nicht überdecken, aber es kann die Quelle unangenehmer Gerüche beseitigen. Sie können die Mischung dünn auf die Matratze auftragen und nach 20 Minuten verschwinden alle unangenehmen Gerüche. Bitte lesen Sie vor der Verwendung des Produkts die Anweisungen auf der Verpackung sorgfältig durch.