Stecken Sie einen Rosenstängel in eine Kartoffel. Was passiert ist unglaublich!

Werbung

Mit diesem Supertipp können Sie in kürzester Zeit Ihren eigenen Rosenstrauch züchten!

Die Hortensie oder der süße Lavendel, den Sie haben, machen es Jahr für Jahr großartig! Wenn Sie sich entscheiden, füllen Sie lieber Ihren gesamten Garten mit schönen Pflanzen. Dann denkst du, du willst es schneiden! Es gibt eine einfache Möglichkeit, Ihre Lieblingsrosen zu schneiden! Es ist sehr leicht. Vielleicht haben Sie schon zu Hause, was Sie brauchen.

Kartoffel

Keine Gemüsefinger? Kein Problem, denn Sie brauchen diese Technik nicht. Du brauchst nur eine Rose, eine Kartoffel, eine Plastikflasche, Blumenerde und einen Blumentopf. Du wählst eine Rose deiner Lieblingsfarbe, entfernst die Blätter vom Stiel und schneidest dann den Kopf der Rose schräg, etwa 3 cm von der Blüte entfernt, ab. Wenn diese Blume noch schön ist, können Sie sie jetzt in eine Vase stellen.

Pflanzen

Nehmen Sie nun die Kartoffel und bohren Sie mit einer nagel- oder rosenstielgroßen Schraube ein Loch in die Kartoffel. Stellen Sie sicher, dass es richtig platziert ist und nicht hin und her wackelt. Geben Sie 5 cm Blumenerde auf den Boden des Topfes und legen Sie die Kartoffeln darauf. Füllen Sie dann den Rest des Topfes mit Erde. Stellen Sie nun die vom Boden entnommene Plastikflasche als eine Art Hütte auf den Rosenstiel. Vergessen Sie nicht, die Rosen von Zeit zu Zeit zu gießen. Gießen Sie die Rosen um die Flasche und Sie werden sehen, wie Ihre Rosen blühen wie nie zuvor!

Sehen Sie sich das Video unten an, um Anweisungen zu erhalten: