Komische Reinigungstricks, die wirklich funktionieren!

Coca-Cola, Essig und Babyöl. Dies sind nur einige überraschende Produkte, mit denen Sie die Toilette sauber und in Top-Zustand halten können. Darüber hinaus kann die Wiederverwendung von Haushaltsgegenständen nicht nur Geld sparen, sondern auch Reinigungsmittel reduzieren, die für Ihre Familie und die Umwelt schädlich sind.

Diese Reinigungstipps sind wirklich nützlich! Probieren Sie es aus und erfahren Sie, wie Sie die Toilette sauber halten können, ohne aggressive, teure Chemikalien zu verwenden. Diese 10 seltsamen, seltsamen, aber effektiven Toilettenreparaturen sind einen Versuch wert.

1. Cola als Reinigungsmittel

Es mag seltsam klingen, aber viele wissen, dass Cola auch als Reinigungsmittel verwendet werden kann. Gießen Sie zum Beispiel eine ganze Dose Cola auf den Rand der Toilette, so dass sie die Toilette vollständig bedeckt. Lasse die Cola mindestens eine Stunde ruhen, damit die Cola den Fleck entfernen kann. Mit der Toilettenbürste schrubben, dann ausspülen!

2. Peeling mit einem Bimsstein

Bimsstein ist ein weiterer unerwarteter, aber effektiver Weg, um permanente Ringe aus der Toilette zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Bimsstein vorher in warmem Wasser einweichen. Bei der Reinigung muss die Oberfläche der Toilette immer feucht gehalten werden, um Kratzer zu vermeiden. Schrubbe den Fleck oder die Kante vorsichtig ab, bis er verschwindet, und spüle dann die Toilette!

3. Weißer Essig

Die meisten Menschen verwenden Bleichmittel, um Toilettenbakterien und Flecken zu zerstören. Reiner weißer Essig ist nicht nur ein starker Reiniger, sondern auch viel sicherer als Chlorbleiche. Um Flecken zu entfernen, tränke Toilettenpapier in Essig und reibe damit auf den Fleck. Lasse das mit Essig getränkte Toilettenpapier über Nacht einweichen. Am nächsten Morgen die Toilette spülen und die Flecken sind weg! Weißer Essig eignet sich auch für Zement und Kalk. Füllen Sie es mit einer Sprühflasche, lassen Sie es mindestens eine Stunde einwirken und spülen Sie es dann ab.

4. Desinfizieren mit Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist ein sicheres und wirksames antibakterielles Mittel. Um die Toilette zu desinfizieren, gießen Sie eine halbe Tasse Wasserstoffperoxid in den Topf. Dann 30 Minuten ruhen lassen und dann die Toilette spülen.

5. Babyöl

Sie werden überrascht sein, welche hervorragende Wirkung Babyöl auf verchromten Accessoires hat. Sie können Ihren Toilettengriff und den Duschkopf polieren. Geben Sie einfach ein paar Tropfen Babyöl auf ein sauberes weiches Tuch. Tipp: Geben Sie noch ein paar Tropfen auf die Toilette und Sie werden das Porzellan glänzen sehen!

6. Nagellack

Verhindern Sie, dass die Toilettensitz-Hardware rostet, indem Sie transparenten Nagellack auf die Bolzen und Schrauben auftragen. Dadurch wird auch ein Verschieben des Sitzes verhindert, da sich die Schrauben nicht schnell lösen.

7. Kochendes Wasser als Entblocker

Um eine verstopfte Toilette ohne Chemie zu reparieren, füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Gießen Sie kochendes Wasser vorsichtig direkt in die Toilette und die Verstopfung wird beseitigt!

8. Luftpolsterfolie

Eine Schicht Schaumstofffolie kann helfen, „Schwitzen“ im Toilettentank zu verhindern. Schalten Sie zuerst die Wasserzufuhr zur Toilette ab und entfernen Sie dann den Deckel vom Toilettenbehälter. Spülen und warten Sie, bis das Wasser aus dem Behälter abgelaufen ist. Nachdem das Wasser abgelassen wurde, bedecken Sie das Innere des Wassertanks mit einer Schicht Luftpolsterfolie. Diese zusätzliche Isolationsschicht sorgt dafür, dass die Außenseite des Tanks nicht zu kalt wird, damit die Wassertropfen nicht nach außen zurückkehren!

9. Eine Plastikflasche, um Wasser zu sparen

Wenn Ihre Toilette keine wassersparende Toilette ist, gibt es eine einfache Möglichkeit, Geld und Abwasser zu sparen. Fülle eine leere 1-Liter-Plastikflasche mit ein paar Zentimeter Sand und füge dann Wasser hinzu. Schrauben Sie den Deckel der Flasche auf und stellen Sie die Flasche in den Toilettenbehälter. Stellen Sie sicher, dass das Laufwerk frei bleibt. Die Flasche hilft, den Wasserverbrauch für jede Spülung zu reduzieren, indem sie den Wassergehalt des Reservoirs reduziert.